Meine Motivation

Das reichste Land mit der ärmsten Bevölkerung dieser Erde: Der Kongo!
Diese Tatsache lässt mich nicht los.

Währenddem das reichste Land der Welt systematisch und unsystematisch geplündert wird, geht es der Bevölkerung schlecht. Der HDI Indikator (Human Development Indicator) ist einer der tiefsten überhaupt und das seit Jahren. Fauna und Flora  darben. Bonobo, Okapi und Waldelefanten, Tiere, die nur im Kongo vorkommen, sind vor dem Aussterben bedroht.

 

Wenn Sie diese Seite sehen, dann tun Sie dies mit einem Gerät, das  mit Kongo Mineralien ausgestattet ist. Denn der Kongo ist der wichtigste Lieferant von Coltan und Kobalt, doch keines dieser Mineralien wird im Kongo unter menschenwürdigen Umständen abgebaut.

Es betrifft uns daher irgenwie alle, die wir die ICT Mittel unserer Zeit nutzen.

 

Diese Seite ist daher ein kleines Zeichen der Solidarität an die Menschen im Kongo, die wie wir, nichts anderes möchten, als ein ganz normales Leben  führen, sich auf einen sicheren Rechtsstaat verlassen, täglich zu Essen zu haben und ihre Kinder aufwachsen und in die Schule schicken  können.

 

Die gehäkelten Produkte sind von mir persönlich hergestellt. Im tunesischen Häkelstich, eine Häkelart, die meine kongolesische Schwiegermama professionell beherrschte. Leider ist sie viel zu jung verstorben. Hätte sie in Europa gelebt, wäre sie noch am Leben oder zumindest nicht an banalem Durchfall gestorben.

Die Taschen sind von Strassenschneiderinnen aus Mombele - Kinshasa.

Der Erlös aus diesen Produkten investiere ich vollumfänglich, um den HandwerkInnen Kinshasas weitere Aufträge geben zu können und ihnen eine Absatzmöglichkeit zu bieten.​

Damaris